News

Während ihre männlichen Mannschaftskameraden von der C2 am Samstag noch schliefen, machten sich Karla Wienecke, Saskia Braune und Jolina Geckert auf den Weg nach Sangerhausen, um mit der U15-Kreisauswahl Magdeburg/Börde am 5. und letzten Turnier anzutreten.

Jolina Geckert Saskia Brauna Karla Wienecke v.l.n

Die diesjährigen Hallenstadtmeisterschaften standen nicht unbedingt unter einem guten "TuS-Stern". Lediglich die C1 und sehr beachtenswert die C2 konnten sich fürdie Finalrunde qualifizieren. Eine starke Vorrunde legten auch die E1 und E2 hin, doch reichte es gegen stärkste Konkurrenz leider nicht  zum Finaleinzug. Den hatten die A-Junioren mangels Anzahl gemeldeter Mannschaften schon in der Tasche. C1 und C2 erreichten einen zweiten und vierten Platz, das ist ein schönes Ergebnis, worauf sich für die zweite Halbserie sicher aufbauen lässt.

a halle

Die A-Junioren waren am 06.01.18 als letztes Nachwuchsteam im Einsatz. Das mit Abstand jüngste Team im Wettbewerb (u.a.mit drei noch B-Jugendlichen) konnte nach Erfolgen gegen den VfB Ottersleben (1:0, Tor: Bryan Arndt) , Post SV (1:0, Tor: Justin Ahlers) sowie die Roten Sterne (4:0, Tore 2x Bryan Arndt, 2x Jason Schrödter)  sowie zweier Niederlagen gegen den MSV Börde (0:1) und den SV Fortuna (0:2) einen mehr als respektablen dritten Platz erspielen. Auch das sollte Auftrieb für die zweite Halbserie geben, in der man im Kampf um den Staffelsieg noch recht aussichtsreich dabei ist. Ab 15. Januar startet dann allseits die Vorbereitung auf die Freiluftrückrunde. Allen Rekonvaleszenten gute Genesung und eine baldige Rückkehr in ihre Teams.

Fehler auf der Website?
Dann Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Seitenanfang